Telefon: 05971-79 66 99 | Notdienst: 116 117
Informationen zum Notdienst
Home2020-03-19T21:37:27+00:00

Aktuelle Informationen zu Corona-Schutzmaßnahmen:

Liebe Patienten, liebe Eltern,

aufgrund der zunehmenden Gefährdung durch das Coronavirus gelten für unsere Praxis folgende Schutzmaßnahmen:

1.) Bitte betreten Sie die Praxis nur nach vorheriger telefonischer Kontaktaufnahme oder mittels Gegensprechanlage an unserem Infektionszimmer.

2.) Nehmen Sie bitte nur in dringenden Fällen telefonisch Kontakt zu unserer Praxis auf.

3.) Rezepte, Terminwünsche etc. erfüllen wir gerne telefonisch oder per E-Mail ( praxis@kinderarzt-rheine.de )

4.) Auf diesem Weg können wir gegebenenfalls auch die sogenannte „Kinderkrankschreibung“ für den Arbeitgeber von Eltern akut erkrankter Kinder ausstellen.

5.) Einrichtung von „Fiebersprechstunden“.

Kinder mit unklarem Fieber und Infektionen werden gesondert in „Fiebersprechstunden“ behandelt. Diese Sprechstunden werden in halbtägigem Wechsel in den Kinder- und Jugendarztpraxen in Rheine durchgeführt.

Diese Maßnahmen sollen bewirken, dass in den Praxen die „infektfreien“ Untersuchungen wie Vorsorgen, Impfungen etc. weiterhin durchgeführt werden können, ohne dass durch „Infektpatienten“ eine erhöhtes Risiko für Personal und gesunde Patienten besteht.

Während der Behandlung der Infektpatienten können sich das Personal und die Ärzte kontinuierlich mit Schutzkleidung-, -masken und -brillen schützen. Die Materialien hierfür sind allerdings begrenzt.

Bitte haben Sie Verständnis für dieses Vorgehen. Wir hoffen, hierdurch eine gute medizinische Versorgung aller Kinder undJugendlichen aufrechterhalten zu können.